Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Interim Manager ist sowohl Stratege als auch Pragmatiker und ist in Ihrem Team, um Ihre Strategie umzusetzen. Wie ein Managementberater bieten wir Ihnen

  • kurzfristigen Zugriff auf versierte Fachleute mit Führungseigenschaften
  • die Fähigkeit, Ihr Projekt zu beschleunigen
  • strategische Fähigkeiten
  • eine unabhängige Sichtweise
  • die aktuellsten Denkansätze

 

Aufgrund von langjährigen, internationalen und breit aufgestellten Erfahrungen geben wir eine große Menge an Wissen, Kontakten und Kenntnissen an Ihr Team weiter. Dieses Know-how bleibt auch nach Beendigung der Tätigkeit in Ihrem Unternehmen erhalten.

Als Interim Mitarbeiter sind wir nicht durch Politik, Persönlichkeiten oder Etikette des Unternehmens eingeengt. Dementsprechend werden wir Ihnen auch nicht sagen was Sie hören wollen, sondern wie es wirklich ist. Diese Aufrichtigkeit und unsere "Kalt-Start" Erfahrung kann Ihnen ein Vermögen einsparen.

 

Gerne unterstützen wir Sie bei den nachfolgend beschriebenen Themen:

 

Internationalisierung, Restrukturierung, Projektmanagement, Start-up, Vakanzüberbrückung, Wachstum, Innovationsmanagement sowie M&A Unterstützung

 

 

 

Interkulturelle Kompetenzen

 

 

Insbesondere im Mittelstand sind die interkulturellen Kompetenzen bei brennenden Themen wie der Internationalisierung sehr wichtig. Und in vielen Bereichen funktioniert die Expansion eines Unternehmens auch nur im internationalen Umfeld. Ein schneller Marktzugang und ein Produkt, das der lokale Markt erwartet, ist für Ihren Erfolg wichtig. Allerdings haben die wenigsten Unternehmen ausreichend Zeit, die nötige interkulturelle Kompetenz an allen Schnittstellen zu den Kunden oder den Vertriebspartnern aufzubauen. Lassen Sie sich hierbei durch uns unterstützen.

 

Unterstützung von Start-Ups

 

 

Interim Management bedeutet bei Start-Ups kurzfristiger Einsatz von “hands on” Führungskräften und Experten für eine begrenzte Zeit und mit einem klaren Ziel. Beispielsweise um eine zweite Finanzierungsrunde zu organisieren, einen neuen Markt zu erorbern, ein Change Management Prozess durchzuführen oder neue Strukturen (in einem schnell wachsenden Unternehmen) zu implementieren.

 

Unterstützung bei der

Unternehmensnachfolge

 

 

Der Interim Manager ist bei der Unternehmensnachfolge meist Brückenbauer zwischen den Generationen und Familien-Coach. Die langjährige Führungserfahrung und die Erfahrung aus ähnlichen Situationen, sowie die Mischung von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz sind wichtige Fähigkeiten, die Interim Manager mitbringen. Darüber hinaus hilft der Blick von außen, offen Dinge anzusprechen, in Gang zu bringen und ggf. auch Widerstände auszuhalten.

 

Der Interim Manager im Changeprozess

 

 

Beim Changeprozess unterstützt der Interim Manager die Umsetzung auch als Manager auf Zeit. Im Gegensatz zu den häufig eingesetzten Dienstleistern übernimmt der Interim Manager eine Rolle mit direkter Kunden Interaktion. Gegebenenfalls wird der Interim Manager auch als Unternehmer in den Changeprozess integriert.